Sonntag, 28. Juli 2013

Eingelebt!

So, eigentlich wollte ich ja schon früher schreiben aber ich kam einfach nicht dazu, ich bin/war sehr beschäftigt und das ist auch gut so.. Nur jetzt liege ich leider krank im Bett. Aber zuhause ist es halb so schlimm wie im Ausland :) Ich bin jetzt seid 3. Wochen wieder zuhause und ich habe mich wieder wunderbar eingelebt. Das traurige ist nur, dass mir das Jahr wie so ein Traum vorkommt.. ich habe diese ganzen Erinnerungen in meinem Kopf aber kann irgendwie nicht glauben, dass das alles so passiert ich. Und es fühlt sich so an als wäre ich nie weggewesen, den viel hat sich nicht verändert. Mit meinen Freunden ist eigentlich auch alles so wie vorher nur ein paar haben sich etwas verändert.. leider negativ. Aber die meisten sind gleich toll geblieben vorallem meine Beste Freundin :)

Am 7. August geht es wieder zurück zur Schule. Ich freu mich eigentlich sehr drauf - noch! :D

Irgendwie will ich diesen Blog weiterführen.. aber weiß nicht ob es so viel Sinn macht.

Was meint ihr? Irgendwelche Vorschläge?

Bis dann..

Kommentare:

  1. Hallo Larissa,
    ich fände es sehr schön, wenn du weiter schreibst. Ich mag deine Art des schreibens! So fröhlich und autentisch!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Larissa,
    ich bin zufällig auf Deinen blog gekommen und habe dann regelmäßig reingeschaut. Deine Erlebnisse und Erfahrungen im Austauschjahr fand ich interessant und schön beschrieben. Mich würds interessieren, wie es bei Dir weitergeht. :)

    AntwortenLöschen
  3. Unbedingt weiterführen!

    AntwortenLöschen